TANSANIAPROJEKT

Unser Tansaniaprojekt startete vor 16 Jahren als Ableger des Tansaniaprojekts "Education is the key of life" der Hoffnungsgemeinde Magdeburg. Dadurch hat sich zwischen unserer Evangelischen Grundschule Magdeburg und etlichen externen Partnern eine verlässliche, kreative und finanziell solide Zusammenarbeit zum Wohle hunderter tansanischer Kinder entwickelt, die nicht nur den tansanischen Kindern Bildungschancen eröffnet, sondern auch unseren Schulkindern den Blick für den „fernen Nächsten“ weitet.

IMG_4935.jpg
PHOTO-2021-04-14-07-25-42.jpg

Es entstanden 4 dreisprachige Kinderbücher, Modenschauen sowie etliche Theaterstücke und Anspiele, die Fragen des menschlichen Umgangs in der Welt der Kinder thematisieren. Unser viertes dreisprachiges Kinderbuch "Schlüsselgeschichten der Bibel" in Zusammenarbeit mit dem tansanischen Künstler John Kilaka. Mit Herrn Kilaka haben wir bereits 2019 ein wunderschöneres dreisprachiges Memory zusammen mit den Kindern aus Tansania und unseren Schülern gestalten dürfen.

Der Erlös geht zur Hälfte an unser Partnerprojekt nach Tansania und zur anderen Hälfte bekommt die Schule damit eine finanzielle Unterstützung für eigene Projekte.  
Gemeinsam mit dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus und mit Courage „ gestalten wir entwicklungspolitisch ausgerichtete Projekte zu Leben und Lernen in Afrika , bei denen wir auch immer unser Bildungshandeln auf die Kinder und Jugendlichen in Tansania richten.

IMG_6339.JPG
DSC01278.jpg

Als evangelische Grundschule ist der „Blick über den Tellerrand“ unverzichtbar, denn die Nachricht von Gottes Gerechtigkeit, gerade den Armen gegenüber, kann nicht von wohlhabenden Ländern gepachtet werden. Kinder sind oft weitsichtiger als Erwachsene. So erfahren wir, dass Schulkinder ihre Verantwortung über ihr eigenes Umfeld hinaus sehr wohl erfassen können und erleben, dass sie mit großem Einfühlungsvermögen, Interesse und Ausdauer an den Projekten teilnehmen.