MUSIK

CHORARBEIT

Das gemeinsame Musizieren hat an unserer Schule einen besonderen Stellenwert. Wir bieten den Schülern viel Raum sich musikalisch zu betätigen. Mit dem musikalischen wie auch künstlerischen Schwerpunkt bieten wir den Kindern bewusst einen Ausgleich zu ihrem von kognitiven Prozessen dominierten Bildungsalltag. Oberste Priorität ist hierbei der Spaß am musikalischen Tun und die Begeisterung für jede Art von Musik. Nur so können wir die Kinder nachhaltig musikalisch erziehen und die positiven Transfereffekte des musikalischen Handelns entwickeln.

DSC01445.jpg

Gegenseitige Wertschätzung beim gemeinsamen Singen und Musizieren sind dabei besonders wichtig. Musische Betätigung im Allgemeinen, musikalisches Handeln im Speziellen, trägt maßgeblich zur Entwicklung wichtiger persönlicher und sozialer Kompetenzen, wie Kommunikations- und Teamfähigkeit, bei. Die musikalische Förderung unserer Kinder durch die Angebote der Evangelischen Grundschule Magdeburg tragen damit im besonderem zur Persönlichkeitsentwicklung bei und eröffnen ihnen langfristig einen Weg zur aktiven Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben.

DSC01444.jpg

Das musikalische Profil zeigt sich im Unterricht und in den verschiedenen außenunterrichtlichen Aktivitäten: zwei Wochenstunden Musik, eine zusätzliche Stunde Musiktheorie in Kooperation mit dem Konservatorium der Stadt Magdeburg für die 4. Klassen, Kurs Musikalische Grundausbildung in Kooperation mit den Konservatorium, Kleiner Chor - Jahrgangsstufe 2, Großer Chor - Jahrgangsstufe 3 und 4, Instrumentalunterricht (Gitarre, Flöte und Klavier) sowie die Kurse Tanzkurse der kleinen und großen Kinder. Zu regelmäßigen Veranstaltungen, musikalischen Andachten und Gottesdiensten, Eröffnungskonzerten, zum Abend der Wissenschaft sowie dem Sommerfestkonzert und Tanzaufführungen, präsentieren die Schüler

HAUSMUSIK

Die Veranstaltung Hausmusik wird als Elterninitiative von den Schülereltern und einer Musiklehrerin organisiert. Sonntags wird mit den Eltern zusammen musiziert. Beim Konzert treten kleine, große und auch ehemalige Schüler mit oder ohne ihre Eltern auf. Anschließend gibt es leckeren Kuchen und gute Gespräche.

ad52ba99-f565-49a4-940d-92f8bd61805e.JPG